Einführungsseminare und Übungsgruppen

Meine aktuellen Angebote für Sie:

 

Offene Übungsgruppe

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat (außer an Feiertagen und in den Schulferien)
19.30 - 21.30 Uhr

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne Vorkenntnisse, keine Anmeldung erforderlich.

Ort: Spirituelles Zentrum St. Martin, Arndtstr. 8 (Rückgebäude), 80469 München

Kostenbeitrag: 10 €

Mehr Information finden Sie hier

 

Im Rahmen der GFK-Workshop-Tage 2019 biete ich an:

Die Vier Schritte der GFK als spiritueller Übungsweg
Was ist denn Spiritualität? Workshop mit interaktivem Austausch und Meditation. 

Jeder Schritt der GFK ist eine hohe spirituelle Disziplin für sich und hilft uns, eine gewaltfreie Haltung zu integrieren und tief zu verankern. Der Fokus verschiebt sich dabei vom „wie“ zu „warum“ ich GFK anwende.

Samstag, 12.01.19, 10 - 12 Uhr

Ort: Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München

Kostenbeitrag: 20 €

Veranstalter: Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation München e.V.

Hier können Sie sich für den Workshop anmelden (Veranstaltung 1-6)

15. Workshop-Tage in Gewaltfreier Kommunikation in München (12./13.01.19)

 

Vertiefungsseminar Gewaltfreie Kommunikation

Aufbauend auf dem Gelernten des Einführungskurses bietet dieses Seminar eine Vertiefung der Kenntnisse und Fähigkeiten der Gewaltfreien Kommunikation an. Diese Angebote dienen vor allem dazu, die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation zu integrieren und die Umsetzung im Alltag zu festigen. Wir werden neue Prozesse anhand von Übungen und Rollenspiele zu folgenden Themen kennenlernen:

  • Die Kraft der Bitte
  • Nein sagen und Nein hören
  • Der konstruktive Umgang mit Wut
  • Differenziertes Feedback geben
  • Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken

Teilnahmevoraussetzung: Einführungsseminar oder ähnliche Vorerfahrungen mit den Grundlagen der GFK.

Mit Laureen Koch, GFK-Trainerin, Leiterin von GFK-Gruppen in der JVA Stadelheim (Anleitung der Übungen)
und Hanns-Hinrich Sierck, Spiritueller Leiter St. Martin (biblische Impulse zum Thema Gewaltfreiheit)

Ort: Spirituelles Zentrum St. Martin, Arndtstr. 8 (Rückgebäude), 80469 München

Kostenbeitrag: 75 € (Mittagessen: Teilen mitgebrachter Speisen)

Dieser Workshop wird wiederholt, der Termin ist noch offen. 

Bitte setzen Sie mich auf die Warteliste und informieren Sie mich, wenn der neue Termin feststeht.

 

Einführungsseminar Gewaltfreie Kommunikation:

Gewaltfreie Kommunikation als gelebte Spiritualität
„Richtet nicht, damit Ihr nicht gerichtet werdet.“ (Mt 7,1) - Ohne dass wir es vielleicht beabsichtigen, haben unsere Worte und unsere Art zu sprechen oft Verletzungen und Leid zur Folge - bei anderen und auch bei uns selbst. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) hilft uns, bewusster zuzuhören und unserem Gegenüber respektvolle Aufmerksamkeit zu schenken. Gleichzeitig lernen wir, uns ehrlich und klar auszudrücken. Anhand vieler praktischer Übungen lernen wir die Haltung und das Ziel der GFK nach Marshall B. Rosenberg näher kennen: Gefühle und Bedürfnisse ausdrücken, ohne das Gegenüber zu beschuldigen, zu bewerten oder zu kritisieren; Bitten zu formulieren, ohne anderen zu drohen, sie zu manipulieren oder zu erpressen; Vorwürfe, Kritik und Forderungen nicht mehr persönlich zu nehmen, sondern die unausgesprochenen Gefühle und Bedürfnisse, die hinter diesen Aussagen stehen, wahrzunehmen; wertschätzend und empathisch zu verhandeln, mit dem Ziel, die Bedürfnisse auf beiden Seiten zu erfüllen.

Mit Laureen Koch, GFK-Trainerin, Leiterin von GFK-Gruppen in der JVA Stadelheim (Anleitung der Übungen)
und Hanns-Hinrich Sierck, Spiritueller Leiter St. Martin (biblische Impulse zum Thema Gewaltfreiheit)

Freitag, 08.02.19, 19 - 21.30 Uhr
Samstag, 09.02.19, 10 - 17.30 Uhr

Ort: Spirituelles Zentrum St. Martin, Arndtstr. 8 (Rückgebäude), 80469 München

Kostenbeitrag: 75 € (ink. Getränke, am Samstagmittag Teilen mitgebrachter Speisen)

Hier können Sie sich für das Seminar anmelden

 

Sind Sie interessiert an einem Seminar oder regelmäßige Übungsgruppe in Ihrer Firma oder Einrichtung? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

 

zurück